Abfrage der Notrufnummern

                                                                                              Bergfelde, den 20. August 2018
Sehr geehrte Eltern,
mit diesem Brief bitte ich Sie um wichtige Informationen, die wir halbjährlich abfragen, da sich in diesem Bereich immer mal etwas ändert.
 
  1. Wir benötigen von Ihnen Telefonnummern, unter denen wir Sie oder andere Betreuungspersonen Ihrer Kinder tagsüber erreichen können für den Fall, dass es Ihrem Kind nicht gut geht oder es einen Unfall haben sollte.
  1. Entsprechend der Verwaltungsvorschrift zum Schulbetrieb, Abschnitt 4 kann es bei außergewöhnlichen Witterungs- und Straßenverhältnissen u.a. zum vorzeitigen Ende des Unterrichts kommen (meistens wird bei extrem hohen Temperaturen eine Entscheidung für „hitzefrei“ getroffen). In solchen Fällen wird Ihr Kind selbstverständlich bis zum regulären Ende des Schultages weiter in der Schule betreut. Wenn Sie auf dem anhängenden Formular jedoch Ihre Zustimmung erteilen, hat Ihr Kind bei vorzeitigem Unterrichtsschluss auch die Möglichkeit, eher als sonst nach Hause oder, sofern es dort angemeldet ist, in den Hort zu gehen.
Bitte füllen Sie das anhängende Formular vollständig aus und geben Sie das Blatt bis spätestens Dienstag, den 21. August 2018 wieder mit in die Schule.
Vielen Dank.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Katrin Saß
Schulleiterin