„Bob, der Streuner: Die Geschichte einer außergewöhnlichen Katze“

Es geht um James Bowen, der sich in London als Straßenmusiker durchschlägt und auf Drogenentzug ist.
Eines Tages findet er Bob, einen vollkommen verwahrlosten, eigentlich hübschen, roten Kater vor seiner Haustür. Bob konnte nicht widerstehen, nahm ihn mit und pflegte ihn gesund, da er nicht nur abgemagert sondern auch verletzt war.
Trotz seines wenigen Geldes schaffte James es, sich und Bob über Wasser zu halten. Als Bob dann aber James heimlich in die Stadt verfolgte, veränderte das ihr beider Leben. Sie geraten beide in große Gefahr.
Weiter lesen

„Die drei Ausrufezeichen Krimi-Dinner“

„Das hier ist aber auch nicht schlecht!“
Onkel Manuel hielt einen Zettel aus seinem Karton hoch, auf dem in schwarzen Druckbuchstaben stand: „Ich hasse dich großer Bruder!“
Verächtlich grinsend ließ er den Zettel wieder sinken. „Aber nicht, dass ihr jetzt auf falsche Gedanken kommt. Ich habe meinen Bruder nicht umgebracht. Das war jemand anderes.“ Er hob den Kopf, sah sich um und scheinbar zufällig streifte sein Blick dabei Kim.
Die drei !!! Kim, Franzi und Marie haben einen neuen Fall. Sie haben sich für einen Event namens „Krimi-Dinner“ angemeldet. Doch plötzlich läuft alles schief. Der Koch verschwindet und die drei !!! machen sich auf den Weg, ihn zu suchen.
Weiter lesen

„Club der Heldinnen Entführung im Internet“

Witzig, schlau und abenteuerlich: Dieser Club ist für alle da!
Ein neues Schuljahr auf dem „Matilda Impratix“, dem Internat für Mädchen mit außerordentlichen Fähigkeiten beginnt. Die zwei besten Freundinnen Flo und Pina beratschlagen schon, wie sie die jährlichen Geländespiele gewinnen können. Doch leider bekommen sie eine neue Schülerin namens Blanca auf ihr Zimmer.
Und kann kommt auch schon der große Schreck: Flos kleine Schwester Charly verschwindet spurlos bei den Geländespielen. Flo verdächtigt sofort Blanca. War doch klar, dass die Neue ein dunkles Geheimnis verbirgt.
Aber bald merken Flo und Pina, dass sie Charly nur mit Blancas Hilfe retten können.
Weiter lesen

Sonne, Moon und Sterne

Warum die elfjährige Gustav ›Gustav‹ genannt wird, weiß niemand so genau, es ist für diese Geschichte aber auch nicht so wichtig. Der Sommer steht vor der Tür, und Gustavs Eltern haben den Familienurlaub in Dänemark abgesagt. Sie haben nämlich Midlife-Crisis (das ist Pubertät für Eltern) und brauchen Abstand. Zu allem Überfluss bekommt Gustav Busen, und wie bitteschön soll man mit zwei Erbsen auf der Brust ins Freibad gehen, als wäre alles wie immer? Gustav spürt, dass dieser Sommer das Ende von vielem Vertrauten ist – und der Anfang von allem!
Zart, poetisch und liebevoll schreibt Lara Schützsack von den winzigen Verschiebungen, die das Erwachsenwerden mit sich bringen, und die manchmal, vollkommen unbemerkt, ein kleines Erdbeben auslösen können.
  

Amy und die geheime Bibliothek“

Was tun, wenn „Harry Potter“ und „Alice im Wunderland“ und noch viele andere Bücher verboten werden? Das fragen sich auch Amy und ihre Freunde.
Als Amy eines Tages ein Buch aus der Bibliothek ausleihen will, gibt es nur noch 5 Bücher in der ganzen Bibliothek. Die Bibliothekarin erklärt ihr, dass eine Frau die anderen Bücher eingesammelt hat, da die Bücher ihrer Meinung nach einen schlechten Einfluss auf die Kinder haben.
Doch was heißt das und warum? Amy und ihre Freunde überlegen hin und her bis sie einen Plan haben. Sie gründen eine geheime Bibliothek und bauen Amys Spinnt um. Dann besorgen sie von ihren Mitschülern die Bücher, die es in der Bibliothek nicht mehr gibt. Wenn ein Kind dann ein Buch haben möchte, kann es dieses bei der „geheimen Schließfach-Bibliothek“ ausleihen.
Weiter lesen

„Percy Jackson Diebe im Olymp“

Der 11-jährige Percy Jackson fährt mit seiner Mutter an den Strand. Auf einmal weckt ihn seine Mutter und sagt, dass sie fliehen müssen. Sie mussten in ein besonderes Camp. Und dort erfährt es, er ist ein Halbblut. Und nicht irgendein Halbblut, sondern von dem Meeresgott Poseidon.
Percy macht sich auf die Reise, um den Blitz von Zeus zu suchen, weil er ihn angeblich gestohlen haben soll. Aber er kann überall sein. Und wäre das nicht schon schlimm genug, hat er nur 7 Tage Zeit, um ihn zu finden.
Weiter lesen

„Die fantastischen Abenteuer der Christmas Company“

Als Freda einen mysteriösen Anruf erhält und auf einmal ihre Katze diesen annimmt und zu sprechen anfängt, denkt sie, dass es nicht noch schlimmer kommen kann. Aber dann dreht sich auf einmal alles und sie landet in einer Buchhandlung. Abholt wird sie dann auch noch von einem Eisbären, der mit einer Kutsche kommt.
Zusammen fahren sie zur Christmas Company, wo sie den Weihnachtsmann treffen. Dann geht alles ganz schnell. Sie wird mit einem Elf, einem Engelsmädchen, und ihrem Kater Mr. Livingston in einen Hundeschlitten setzt. Zusammen machen sie sich auf die Suche nach dem mysteriösen Hacker der Christmas Company.
Weiter lesen

„Winston Im Auftrag der Ölsardine“

Kurze Einblendung (was zuvor geschah): Erst Odette jetzt Kira! Was ist denn heute mit meinen 2 Lieblingsfrauen los? Kira kniet sich vor mich hin und krauelt mich hinter den Ohren. Im Gegensatz zu Odette scheint sie zu wissen, dass mich das gerade schwer beleidigt hat.
„Mein Süßer, das war nicht böse gemeint. Aber in letzter Zeit mache ich mir schon Sorgen um dein Fressverhalten. Vor allem, weil ich gerade eine ganz schlimme Geschichte gehört habe, die ich dir unbedingt erzählen muss.“
Personen: Winston, Kira, Professor Werner Hadegorn, Frau Hadegorn (Mutter), Beate, Charlotte, Roland, Constantin, Simone, Anna, Odette, Spike, Karamell, Ramona, Olga …
Weiter lesen

„Mist, Oma ist ein Alien“

In diesem Buch geht es um den Teenager Mike. Er findet mit einem Metalldetektor ein merkwürdiges, glänzendes Ding in seinem Garten.
Er zielt aus Spaß auf seine Oma und die verwandelt sich plötzlich in ein grünes, schuppiges Alien. Mike sperrt sie in den Schuppen, damit seine Mutter nichts merkt. Als die Mutter in den Schuppen geht, sieht die Oma aus wie zuvor.
Mike erzählt seinem besten Freund Elvis alles, was er gesehen hat. Elvis will es ihm erst nicht glauben, aber Mike will es ihm beweisen. Sie  beschließen, die Oma mit Überwachungskameras auszuspionieren. Was sie dann sehen, schockiert die Beiden extrem.
Außerdem finden sie heraus, dass die Einwohner von Omas Planet eine Alieninvasion planen! Schaffen Mike und Elvis es, die Erde in letzter Sekunde zu retten?
Weiter lesen

„Mein Lotta-Leben (7). Und täglich grüßt der Camembär“

Bääh! Seit Neustem stinkt es in Lottas Klasse. Schuld ist das Camembär-Brot ihres neuen Mitschülers Remi. Der kommt aus Frankreich und sitzt ausgerechnet direkt neben Lotta.
Ich finde die Figuren im Buch alle sehr unterschiedlich, weil jeder seine eigene Art hat. Die Hauptpersonen sind Lotta und ihre beste Freundin Cheyenne. Die Figuren im Buch sind clever, cool und lustig, außer Lottas beste Freundin Cheyenne natürlich.
Die Jungs sind manchmal etwas blöd und ganz besonders Lottas „Blödbrüder“, wie der Name schon sagt.
Weiter lesen

„Funkelsee Flucht auf die Pferdeinsel“

Das Wichtigste für die 13-jährige Malu ist das alte Rennpferd Papilopulus, einsames Überbleibsel des maroden Gestüts Funkelfeld. Doch dann stirbt die Besitzerin Sybill von Funkelfeld.
Malu und ihre Freundin Lea müssen einen Schatz finden, um das Gestüt zu retten. Dafür müssen sie viele Hindernisse überwinden. Einmal hätten sie die Bösewichte Arno von Funkelfeld und der Anwalt der Familie fast getötet.
Malu ist geschockt als sie erfährt, dass sie die Enkelin von Cederick von Funkelfeld ist und daher auch die Schwester von Edgar von Funkelfeld. Sie erbt, nicht alles aber das Wichtigste …!
Weiter lesen

„Ein rotes Herz, ein blauer Schmetterling“

In dem Buch geht es um die 10-jährige Alva und den 10-jährigen Love. Die beiden sind ineinander verliebt, aber wollen es nicht sagen. Am Valentinstag hatte Alvas Freundin Filippa eine tolle Idee. Sie sollten Pappherzen für Love basteln. Aber als Alva mit dem Herz fertig war, traute sie sich nicht, es Love zu geben. Filippa hatte eine Idee und sie haben die Herzen in seine Taschen gesteckt.
Love hat es gesehen und Alva gefragt, ob sie sich mal treffen wollen. Seitdem haben sie nur noch Zeit miteinander verbracht. Alva hatte in den Ferien Geburtstag. Love konnte nicht kommen, da er in Urlaub fahren wollte.
Weiter lesen

„Ein kleines Wunder würde reichen“

„Ich kann mich nicht bewegen, und ich kann nicht sprechen. So ist es schon mein Leben lang. Manche Leute reden über mich, als sei ich gar nicht da. Das hasse ich.“
In diesem tollen und vor allem spannenden Buch geht es um Jemma, ein 14-jähriges Mädchen. Sie hat eine schwere Zerebralparese, das bedeutet, dass sie keinerlei Kontrolle über ihren Körper hat und auch nicht reden kann. Manche Leute vertrauen ihr ihre dunkelsten Geheimnisse an, da Jemma sie nicht weiterverraten kann. Was die meisten aber vergessen ist, dass Jemmas Gehirn genauso gut funktioniert, wie das anderer Menschen und dass sie sehr gut hören kann.
Weiter lesen

„DORK Diaries, Band 08 Nikkis (nicht ganz so) bezauberndes Märchen“

AAAAAAHHH!!!
Ich kann es kaum fassen, dass ich verschlafen habe! Schon wieder! Jetzt komme ich wahrscheinlich zu spät zur Schule! Warum?
Darum! Meine kleine Schwester Brianna, die Göre, schleicht sich nachts in mein Zimmer und klaut meinen Wecker.
Es ist ein Märchen der etwas anderen Sorte, denn es läuft nicht alles perfekt. Nicki und ihre besten Freundinnen Chloey und Zoey erleben zusammen ein aufregendes Abenteuer.
Weiter lesen

„Die Schule der magischen Tiere“

Diese Schule birgt ein Geheimnis: Wer Glück hat, findet hier den besten Freund, den es auf der Welt gibt.
Ein magisches Tier. Ein Tier, das sprechen kann, wenn es zu dir gehört …
Ida zieht um und kommt auf eine neue Schule. Dort fühlt sie sich gar nicht wohl. Bis ihre neue Klassenlehrerin Miss Cornfield von der magischen Zoohandlung erzählt.
Wie gern hätten alle Kinder aus der Klasse ein magisches Tier.
Und dann passiert es:
Weiter lesen

„Bitte nicht öffnen: Bissig“

"Bitte nicht öffnen!" steht auf dem geheimnisvollen Päckchen, das Nemo bekommt. Klare Sache: Nemo macht es mit seinem Freund Fred hinter dem Rücken seiner Eltern auf ...
In dem Päckchen befindet sich ein Yeti. Er wird lebendig und immer größer.
Nemo und Fred wollen das Geheimnis des Yeti lüften und begeben sich dadurch in ein spannendes Abenteuer.
Weiter lesen

„Zwei kleine Wilde in der großen Stadt“.

Zwei kleine Wilde in der großen Stadt Cover„Das Futter im Wald wird immer knapper. Jeden Abend müssen die kleinen Wildschweine Charlie und Theo dieselben verschrumpelten Hagebutten und Tannenzapfen fressen. Deshalb macht sich Mama Wildschwein eines Nachts in die Stadt auf, um dort Futter zu holen. Als sie am nächsten Tag nicht wiederkommt, folgen Theo und Charlie ihr, um sie zu suchen. Die Stadt ist ganz anders als der Wald. Überall wimmelt es von Menschen und Autos. Zum Glück finden Charlie und Theo aber auch schnell Freunde, die ihnen beim Suchen nach ihrer Mutter helfen. Da sind zum Beispiel die Eichhörnchenkinder Kornelia und Knabbi oder die frechen U-Bahn-Mäuse oder der Straßenköter Kotti, der sich in der Stadt bestens auskennt...“
 

Das Buch kann in der Bibliothek ausgeliehen werden...

"Der zauberhafte Wunschbuchladen" Band 1

„Als ich mich umdrehte, musste ich feststellen, dass es leider kein normaler Kunde war, der da den Buchladen betrat, sondern mein Vater. Er trug Hausschuhe und seine Schlafanzughose, dazu seine peinliche Baseballkappe mit der Aufschrift „I love Dad“, die ihm mein älterer Bruder Finn im letzten Jahr von seinem Schüleraustausch aus den USA mitgebracht hatte.“

Weiter lesen

HUI BUH das Schlossgespenst Band 1 „Der verfluchte Geheimgang“

Manche Leute sagen, es gibt keine Gespenster. Ich aber sage: Hui Buh ist ein Gespenst.
Der alte Kastellan erzählt Tommy (dem Sohn der Königin) und Hui Buh eine Geschichte über den Jahrhunderte alten Geheimgang. Sie können es kaum glauben. Trotz aller Warnungen wagen es die beiden Freunde,  das alte Gemäuer zu erkunden. Dabei stoßen sie  auf einen schaurigen Korridor, der tief ins Erdreich führt. Ist es der sagenumwobene Geheimgang? Das wollen Tommy und Hui Buh herausfinden. Doch sie ahnen nicht, was sie damit Finsteres heraufbeschwören.
Weiter lesen

Liesa und Finn auf Drachensuche

Lisa ist Burgfräulein mit einer Mutter, die immer Migräne hat. Sie darf zu ihrem Kummer kein Haustier halten. Tag für Tag wartet sie auf ihren Vater, den Ritter Haubert. Als sie von der hellsichtigen Ziege Isolde erfährt, dass er von einem Drachen gefangen gehalten wird, schneidet sie kurzerhand ihre Zöpfe ab und zieht los.
Die Hauptpersonen in diesem Buch sind: Am Anfang natürlich das Mädchen „Lisa“ und so ziemlich in der Mitte des Buches auch das Pferd „Finn“.
Lisa, die Tochter des Ritters Haubert, ist wütend. Keiner glaubt ihr, dass ihr Papa von einem Drachen gefangen wurde und in Lebensgefahr ist.
Weiter lesen

Die Stadt der Schlafwandler Nightmares Band 2

Nachdem sich Charlie im ersten Band seinem Albtraum gestellt hat, beschäftigt ihn nun ein neues Problem. Irgendjemand hat ein Elixier entwickelt, welches Albträume verhindern soll. Doch dieses Wundermittel hat außerordentlich schlimme Nebenwirkungen. Alle, die es genommen haben, geistern wie Schlafwandler durch die Stadt. Charlie und seine Freunde versuchen alles zu unternehmen, um die Welt vor einer riesigen Gefahr zu schützen.

Weiter lesen

„Offline Ist es nass, wenn`s regnet“

In dem Buch geht es um die 17-jährige Mari, die sich sehr viel mit „posten“ und „follower sammeln“ beschäftigt. An ihrem 18. Geburtstag steht auf einmal ein großes Paket vor ihrer Tür und das, was drin ist, verändert fortab ihr Leben. Ihre verstorbene Cousine hat für sie beide eine lange Wanderung von 211 Meilen auf dem Mount Whitney geplant gehabt.
Obwohl Mari noch nie mehr als zehn Schritte zu Fuß getan hat, macht sie diese Wanderung jetzt alleine und tauscht ihr Smartphone und Social Media gegen reißende Flüsse und Sonnenaufgänge wie aus dem Bilderbuch aber auch gegen Blasen an den Füßen ein. Auf ihrem langen Weg trifft sie auch andere Wanderer, die schnell zu ihren Freunden werden. Mit ihnen erlebt sie spannende aber manchmal traurige Abenteuer.

Weiter lesen

Der geheime Kontinent

Nur wahrer Mut und echte Freundschaft können den geheimen Kontinent retten!

Abenteuer, wir kommen, freuen sich Tim und Meike, als sie mit ihrer Klasse in der Jugendherberge der alten Burg ankommen. In der staubigen Bibliothek stoßen die Schüler auf eine mysteriöse Tür, die angeblich zu einem geheimen Kontinent führt, in eine Welt, in der es Einhörner, Zwerge und Elfen gibt. Und in der all die Geschichten passieren, die in unseren Büchern stehen. Für Tim und Meike klingt das zu fantastisch, um wahr zu sein. Doch kurze Zeit später erreicht sie ein Hilferuf: Der Geheime Kontinent wird von einem gefährlichen Lindwurm bedroht! Tim und Meike müssen all ihren Mut aufbringen, um sich der gefährlichen Kreatur zu stellen.

Weiter lesen

Die drei ??? Kids - Der verrückte Erfinder

Peter konnte kaum glauben, was er erblickte. „Der Professor spinnt. Das Ding fliegt niemals.“ Doch Justus setzte sich einen Helm auf und atmete tief durch. „Wer weiß. Einen Versuch wäre es wert. Alles einsteigen bitte!“ In Rocky Beach findet ein Erfinderwettbewerb statt. Doch vieles läuft schief und es riecht nach Sabotage. Die drei ??? Kids bieten einem leicht verrückten Professor ihre Hilfe an und stecken bald mitten in einem spannenden Fall.

Weiter lesen

Fußball Haie: Ein Team startet durch

Fußball ist die beliebteste Sportart der Welt, und welcher Junge träumt nicht davon, seine eigene Mannschaft zu gründen? Ganz besonders, wenn es eine coole Mannschaft mit Biss sein soll – Fußball-Haie eben.
Um noch besser zu werden, suchen Pedro und die Fußball-Haie einen Trainer für ihre Straßenmannschaft – und finden einen coolen Jamaikaner, der sie mit seinen ausgefallenen Methoden zu ungeahnten Höchstleistungen bringt!

Weiter lesen

„Entscheidung am Mount Everest“

Den Mount Everest besteigen - welcher Bergsteiger träumt nicht davon. Für den 14-jährigen New Yorker Peak Marcello könnte dieser Traum schon bald Wirklichkeit werden. Sein Vater, ein weltberühmter Bergsteiger, nimmt ihn mit auf eine Everest-Tour. Schafft Peak den Aufstieg, wäre er der jüngste Mensch, dem dies je gelungen ist. Ein Fernsehteam steht auch schon bereit, um alles zu dokumentieren. Doch bis zum Gipfel ist es ein langer und gefährlicher Weg, auf dem jede falsche Entscheidung den Tod bedeuten könnte.

Weiter lesen

„Greg´s Tagebuch 10 So ein Mist“

Für Greg ist es unvorstellbar, zwei Tage ohne seine elektronischen Geräte auszukommen. Dieses Wochenende soll zeigen, dass man ohne diese Geräte endlich wieder genügend Zeit hat, etwas Nützliches für die Gemeinschaft tun zu können, z. B. Saubermachen im Park. Das setzt Greg mehr oder weniger erfolgreich mit einer Eröffnung eines Limonadenstands um. Dieser Stand sollte die Arbeiterinnen, gegen Geld natürlich, mit Getränken versorgen. Diese Idee wird von seiner Mutter heftig durchkreuzt und sie verschenkt aus Dankbarkeit für die geleistete Arbeit im Park Greg´s Limonade.

Weiter lesen

„Kannawoniwasein Manchmal muss man einfach verduften“

Kannawoniwasein! Da fährt Finn zum ersten Mal alleine mit dem Zug nach Berlin – und wird prompt beklaut. Zu allem Übel schmeißt ihn dann noch der Schaffner raus, mitten im Nirgendwo. Aber so lernt Finn Jola kennen, die immer einen flotten Spruch draufhat und weiß, wie man auf eigene Faust in die »Tzitti« kommt. Eine abenteuerliche Reise durch die Walachei beginnt, auf der die beiden einen Traktor kapern, im Wald übernachten, einem echten Wolf begegnen, Finns Rucksack zurückerobern – und richtig dicke Freunde werden. So spannend wie »Emil und die Detektive« und so cool wie »Tschick«.

Weiter lesen

„Wildhexe Die Feuerprobe“

Als Clara von einem schwarzen Kater angefallen wird, tritt ihre besondere Begabung zutage: Sie hat den Wildsinn und kann mit Tieren sprechen. Ihre Tante Isa lehrt sie, ihren Instinkten zu vertrauen und ihre Verbindung zur Natur zu nutzen. Doch je stärker Claras Fähigkeiten werden, desto bedrohter fühlt sich eine der alten Hexen, Chimära. Sie verlangt, dass sich Clara der Feuerprobe stellt, die schon lange keine junge Wildhexe mehr bestanden hat.

Weiter lesen

„Die Ein-Finger-Verschwörung“

Als Dan und seine Schwester Martha die dramatische Nachricht erreicht, dass ihre Eltern bei einer Expedition im Urwald von Kannibalen gefressen wurden, packen sie schockiert ihre Sachen und machen sich zusammen mit ihrem Kindermädchen Caramel und dem kleinen Geschwisterchen auf den Weg zu ihrer Tante Grusella, die in einem beinahe verfallenen Schloss in Witches´Cross lebt. Und diese Tante sieht nicht nur aus wie ihr Name klingt, sondern sie verhält sich auch genauso: total schräg und gruselig.

Weiter lesen

Welten Springer

Das Leben wäre todlangweilig, wenn es keine coolen Bücher gäbe. Noch besser wäre es allerdings, wenn man der Held aus seiner absoluten Lieblingsserie sein könnte. Das weiß niemand besser als Owen. Denn als er nach einem zum Gähnen langweiligen Schultag beobachtet, wie seine Mitschülerin Bethany aus einem Buch klettert – ja, richtig, AUS EINEM BUCH –, bringt er sie dazu, ihn auf ihre nächste Reise mitzunehmen. Dabei vergisst Owen allerdings die wichtigste Regel überhaupt: Greif NIE in die Geschichte ein!

Weiter lesen

HENRY SMART - Im Auftrag der Götterchefs

Die Götter müssen verrückt geworden sein! Henry steht vor den langweiligsten Sommerferien seines Lebens: Er muss mit seinem Vater nach Bayreuth. Schlimmer geht es echt nicht. Doch dann ändert eine Pizzabestellung alles. Statt der Pizza steht nämlich ein schlecht gelaunter Riese vor der Tür. ...

Weiter lesen

Mein Freund Pax

Peter hat den Fuchswelpen Pax vor dem sicheren Tod gerettet und aufgezogen – seitdem sind die beiden unzertrennlich. Peter und Pax verstehen sich ohne Worte, und nur zusammen fühlen sie sich ganz. Aber dann kommt der Krieg und reißt die beiden auseinander. Zwischen ihnen liegen Hunderte von Kilometern und warten tausend Gefahren, doch von ihrer Sehnsucht getrieben, kennen die beiden nur einen Gedanken: den anderen wiederzufinden …

Weiter lesen

Die Schule der magischen Tiere

Diese Schule birgt ein Geheimnis: Wer Glück hat, findet hier den besten Freund, den es auf der Welt gibt. Ein magisches Tier, das sprechen kann! Band 1: Der schüchterne Benni ist aufgeregt. Ausgerechnet ER soll ein magisches Tier bekommen, einen besten Freund, der immer hilft und mit dem man sprechen kann!

Weiter lesen

„Mein Lotta-Leben Der Schuh des Känguru“

Lottas Großeltern haben goldene Hochzeit und die wird groß gefeiert. Und zwar auf der Burg Strullenstein im Fieselgau. Dafür reisen sogar Lottas Cousinen aus Australien an und ihr älterer, fieser Cousin Lasse. Und dann soll sie mit ihren Brüdern auch noch „Omama und Opapa“ vorsingen – dieses Wochenende kann ja nur ein Debakel werden! Als Lotta den großen Schatz bei der Schnitzeljagd findet und Lasse auf einmal ganz süß ist, will sie Burg Strullenstein plötzlich gar nicht mehr verlassen.

Weiter lesen

Twyns, Band 1: Die magischen Zwillinge

Zwei Mädchen, zwei Welten, ein Schicksal. Annlea wusste schon immer, dass sie anders als andere war. Was sie aber noch nicht ahnte, wie anders sie wirklich war. Dieses Geheimnis sollte sich ihr erst während eines Klassenausflugs offenbaren, als sie nach einem üblen Streich ihrer Klassenkammeraden in den Wald läuft und dort auf Wynn trifft. Diese gleicht Annlea wie ein Ei dem anderen, nur strahlt sie etwas Geheimnisvolles aus.

Weiter lesen

"King of Chaos" - Zahm wie Schulhofhaie

Sie sind ein Alptraum jeden Direktors und dennoch mag man sie, die "Kings of Chaos". Im Auftaktband "Zahm wie Schulhofhaie" lernt man "Streichinator" Justus und von "King of School" Abdi kennen, ihren Zwist untereinander und die daraus resultierenden Streiche. Lesespaß ist hier garantiert, ebenso wie zahlreiche Lacher.

Weiter lesen

"Mein Freund Otto, das wilde Leben und ich"

Die Freunde Matti und Otto haben eine Mission: sie wollen nicht mehr so brav sein - während eines verbotenen abendlichen Ausflugs erleben sie eine Szene mit zwei gewalttätigen Männern und beschließen etwas zu unternehmen. Doch es kommt ganz anders, als Matti und Otto sich das vorgestellt hatten. Es erwartet sie eine Überraschung und die beiden Freunde geraten weiter hinein in den Strudel der Ereignisse...

Weiter lesen

"Magic Beauty - Tochter der Prärie"

Als Lucy Magic Beauty zum ersten Mal sieht, ist sie sofort fasziniert von der eigensinnigen Stute. Lucy gelingt es, das Vertrauen des Pferdes zu gewinnen und es vor seinem grausamen Besitzer zu retten. Aus den riesigen Weiden der Creekside Ranch fühlt sich Magic Beauty wohl. Und auch Lucy ist so glücklich, wie noch nie zuvor in ihrem Leben. Aber sie hat eine erbitterte Feindin, die alles tut, um sie und ihr Pferd von der Ranch zu vertreiben.

Weiter lesen

"Allein in der Wildnis"

Der dreizehnjährige Brian Robeson, der als einziger Passagier zu seinem geschiedenem Vater will, fliegt mit einem kleinem Buschflugzeug und einem Piloten über die Wälder des Nordens von Amerika. Doch plötzlich erleidet der Pilot ein Herzinfarkt und stirbt. Brian gibt verzweifelt Funksprüche ab, aber keiner hört ihn. Und dazu kommt noch ein leerer Tank. Brian schafft eine Notlandung auf einem kleinen See. Dabei zerschellt das Flugzeug. Brian kann sich retten und er muss lernen in der Wildnis alleine zu überleben ...

Weiter lesen

"Nightmares, die Schrecken der Nacht"

Schlafe, Charlie, Schlaf nicht ein. Im Traum wird es noch schlimmer sein.
Charlie ist 12, und seit er im Haus seiner Stiefmutter Charlotte lebt, ist sein Leben ein Albtraum und zwar wortwörtlich, jede Nacht. Aber warum wirken die Monster und Ungeheuer so viel echter als andere Träume bisher?

Weiter lesen

"Wings of Olympus - Die Pferde des Himmels"

Alle hundert Jahre kommen die Götter des Olymps hinab zu den Sterblichen, um Reiter für das Rennen der geflügelten Pferde zu suchen. Das Waisenmädchen Pippa gehört zu den glücklichen Auserwählten. In einem Rennen, das von eifersüchtigen Göttern und rücksichtslosen Reitern beherrscht wird, muss Pippa beweisen, dass Liebe stärker ist als Macht.

Weiter lesen

"Greg's Tagebuch 12 - und Tschüss"

Greg will nichts anderes in den Ferien wie andere Teenager: ausschlafen, Videospiele spielen und Filme gucken. Es ist Winter und bei dem kalten, nassen Wetter kann man eh nichts anderes machen als es sich gemütlich zu machen im Warmen. Ins Warme wollen Mom und Dad auch, aber ansonsten stimmen ihre Pläne nicht mit Gregs über ein.
Sie wollen auf ins Warme fliegen auf eine tropische Insel. Greg ist nicht gerade begeistert! Er versucht alles um dem Urlaub zu entkommen, keine Chance!
Im Paradies angekommen wird es ein unvergesslicher Urlaub für die ganze Familie …

Weiter lesen