Schulrekorde

Erfolgreiche Teilnahme bei Jugend trainiert für Olympia

Auch dieses Jahr hieß es wieder „höher-schneller-weiter“!

14 Schüler und Schülerinnen unserer Schule traten heute in zwei Mannschaften an. Neben den Einzelwertungen in den Disziplinen 75m Sprint, 4x75m Staffel, 800m, Weitsprung, Hochsprung, Ballwurf sowie Kugelstoß wurden auch die Leistungen der gesamten Mannschaft gewertet. Dabei belegten die Mädchen sowie die Jungen jeweils den 5. Platz von insgesamt 16 teilnehmenden Schulen aus Oberhavel!

Und auch das Siegertreppchen betraten zwei Mädchen von uns: Gold im 75m Sprint ging an Romy S. und Silber an Luisa K. für den Ballwurf.

Mit leider fast 2 Stunden Verspätung kamen dann alle wieder gut zu Hause an. An dieser Stelle möchten wir allen Sportlern für ihren tollen Einsatz danken. Wir sind stolz auf euch!

 

2. Platz im Fußball - Jugend trainiert für Olympia

Heute fand im Rahmen von Jugend trainiert für Olympia das Fußball-Kreisfinale in Löwenberg statt.
Unsere Schulmannschaft bestand aus 11 Schülern und belegte in der Vorrunde einen zweiten Platz in Gruppe D, welcher uns das Ticket für das Viertelfinale sicherte.
Im Viertelfinale ging es gegen die Grundschule aus Germendorf, den Gruppenersten der Gruppe C. Nach einem frühen Tor für uns, zeigte sich der Gegner sichtlich überrascht und wurde zunehmend offensiver. Bergfelde stellte die Defensive um und lauerte auf Konterchancen. Kurz vor Schluss musste Germendorf komplett aufmachen und erhöhte den Druck. Nach einem Ballverlust in unserem Strafraum, konnten wir einen Konter erfolgreich zu Ende spielen und machten das 2:0, welches auch das Endergebnis darstellte.
Im Halbfinale kam es zum „Derby“ gegen die Grundschule Niederheide. Bergfelde begann das Spiel mit einer defensiven Ausrichtung und ließ den eher offensiv ausgerichteten Gegner das Spiel machen. Auch diesmal leitete ein Ballverlust an unserem Strafraum einen Konter für uns ein, welcher fantastisch zu Ende gespielt und im 1:0 mündete. Niederheide konnte sich mehrmals gute Chancen herausspielen, scheiterte jedoch immer wieder an unserem Torwart.
Im Finale spielten wir, wie schon in der Vorrunde, gegen die sehr spielstarke Comenius Grundschule aus Oranienburg. Oranienburg war uns in allen Belangen überlegen und gewann verdient das Turnier.
Unsere Schulmannschaft belegte einen fantastischen zweiten Platz (von 16) und zieht zusammen mit Oranienburg in das Regionalfinale in Pritzwalk im Juni 2020 ein.
Die Jungs freuten sich über einen offiziellen Spielball, 15 Freikarten für ein Herthaspiel, eine Urkunde sowie einen Pokal.
Wir sind sehr stolz auf Euch!JtfO Fußball 2019

Erfolgreiche Teilnahme am 6. Kinderlauf in Schönfließ

1C32E4B5 C0CB 404E B37C CE1C27C5471F
Ein großes Lob an alle Schüler, die sich gemeinsam mit Frau Kushmann am letzten Samstag in Schönfließ trafen. Insgesamt nahmen wir mit 45 Kindern teil, was uns den Wanderpokal für die "teilnehmerstärkste Schule" einholen ließ. Dieser steht bereits voller Stolz in der Sportvitrine unseres Foyers.  Auch belegten einzelne Schüler Platzierungen auf dem Treppchen, manche sogar in beiden Kategorien (Altersklasse und Gesamtwertung weiblich/männlich über mehrere Jahrgänge), was uns alle sehr freut:
716E8D73 63F2 4CB6 88D9 F8B54708F995
 
Kategorie: Schüler 7 Jahre - 1,2 km -
  • 1. Platz: Jacob Goldmann - 5:12 min (Kl. 1) damit in der männlichen Gesamtwertung den 3. Platz
  • 3. Platz: Marten Walter - 5:36 min (Kl. 1) damit in der männlichen Gesamtwertung den 8. Platz
Kategorie: Schülerinnen 9 Jahre - 2,4 km -
  • 1. Platz: Livia Dörpholz - 9:40 min (Kl. 3) damit in der weiblichen Gesamtwertung den 2. Platz
Kategorie: Schüler 10 Jahre - 2,4 km -
  • 3. Platz: Paul Wegner - 9:43 min (Kl. 3) damit in der männlichen Gesamtwertung den 12. Platz
Herzlichen Glückwunsch!
An dieser Stelle möchten wir nochmal unserem Schulförderverein danken, der für alle Sportler die Startgebühr übernommen hat.
Jetzt heißt es nur noch, den Wanderpokal im nächsten Jahr zu verteidigen. Und das gelingt uns nur als Team. Doch gemeinsam sind wir stark und können es schaffen.
 
  •  

Neue Schulrekorde aufgestellt !!!

BJSTrotz der sommerlichen Temperaturen haben heute alle Schüler erfolgreich an den Bundesjugendspielen teilgenommen.Die Klassen 1 und 2 stellten ihr leichtathletisches Können im Rahmen des Wettbewerbs an verschiedenen kreativen Stationen unter Beweis.

Die 3. Klassen nahmen auf dem Schulgelände bereits am sogenannten "Wettkampf" teil. Wie bei den Klassen 4-6, die wieder in Hohen Neuendorf auf dem Rudolf-Harbig Sportplatz aktiv waren, werden die drei besten Disziplinen am Ende in die Wertung eingerechnet und daraus eine Gesamtpunktzahl ermittelt.

Dank zahlreicher Helfer, ohne die unser sportlicher Höhepunkt des Jahres nicht umsetzbar wäre, konnte der Zeitplan gut eingehalten und bei den 4.-6. Klassen auch die Siegerehrung vor Ort durchgeführt werden.

Auch dieses Jahr wurden wieder Schulrekorde geknackt, unter anderem einer, der seit 2007 unschlagbar zu sein schien. Doch sehen Sie selbst: Herzlichen Glückwunsch!

 *** Schulrekordtafel ***   

Diesjähriger Schulcrosslauf wieder sehr spannend ... toll gemacht!

Zum zweiten Mal wurde nun die neue Schulcrosslaufstrecke von rund 300 Schülern absolviert. Dieses Jahr gab es erste Änderungen, die alle jedoch mit Bravour gemeistert haben. Die Jungen der 5. Klassen sowie die gesamte Klassenstufe 6 sind heute den Rundlauf sogar zwei Mal durchlaufen, bevor sie in die Zielgerade gespurtet sind. Die Schüler der 6. Klassen zeigten sich heute besonders sportlich und fair. So kam es zu drei Doppelplatzierungen auf dem Siegertreppchen! Ihr seid ein tolles Team - macht weiter so!

Die Erstplatzierten haben sich automatisch für den außerschulischen Wettkampf qualifiziert, zu dem wir, aufgrund ihrer sportlichen Leistung, noch drei weitere Schüler mitnehmen werden:

Teilnehmer Sparkassencup 2019

Hier finden Sie weitere Informationen zum Wettkampf: 21. Sparkassencup der Schulen in Mildenberg

Erfolgreiche Teilnahme am Sechstklässler-Cup

Sechstklässlercup2019Die Fußballer der Ahorn Grundschule haben heute in einem spannenden Finale gegen die Waldgrundschule Hohen Neuendorf mit 2:1 gewonnen und nach langer Zeit den Pokal des Sechstklässler-Cups der Dr. Hugo Rosenthal OS wieder nach Bergfelde geholt.
Weiter lesen

erneute Glanzleistung in Löwenberg

Heute fand im Rahmen von Jugend trainiert für Olympia das Fußball-Kreisfinale in Löwenberg  statt. Unsere Schulmannschaft setzte sich gegen starke Gegner durch und erreichte einen sagenhaften 3. Platz.

Eine weitere Auszeichnung ging an Erik P., der als Torschützenkönig dieses Turniers einen eigenen Pokal erhielt.

Fußball 2018

Tolle Leistung und Gratulation an euch !!!

 

 

erfolgreich in der Leichtathletik bei Jugend trainiert für Olympia

Auch dieses Jahr nahmen wir erneut am Bundeswettbewerb der Schulen in der Leichtathletik teil. Insgesamt vertraten 8 Mädchen und 9 Jungen der Klassenstufen 5 und 6 unsere Schule am 20.9.2018 in Löwenberg. In den Disziplinen 4x75m Staffel, 75m Sprint, Weitsprung, Hochsprung, Ballwurf, Kugelstoß und 800m Lauf kämpften alle um möglichst viele Punkte für die Mannschaft. Mit einer Bronzemedaille im Hochsprung und einer Silbermedaille im Ballwurf erreichten unsere Mädchen in der Gesamtwertung einen tollen 5. Platz. Auch die Jungen haben tolle Leistungen gezeigt und landeten auf dem 10. Platz von insgesamt 16 teilnehmenden Schulen.

JtfO 2018

Nochmal ein herzliches Dankeschön für eure Teilnahme !!!

Die Ergebnisse der einzelnen Disziplinen finden Sie hier: Mädchen WK IV  und  Jungen WKIV

 

Sportliche Erfolge und Schulrekorde

Seit dem letzten Schuljahr können die sportlichen Erfolge unserer Schülerinnen und Schüler zum einen in der Vitrine im Foyer sowie im Eingangsbereich der Sporthalle bestaunt werden.

Ergebnisse Schulcrosslauf

Unsere aktuellen SCHULREKORDE...

Auch gratulieren wir folgenden Schülern zur erfolgreichen Teilnahme an außerschulischen Wettkämpfen:

Teilnehmer Sparkassencup 2019urkunde Bogenschießen komp

 Wir freuen uns auf weiteres sportliches Engagement und erfolgreiche Teilnahmen an weiteren Wettkämpfen.

Sportliche Erfolge beim Schulcrosslauf & 20. Sparkassencup des Landkreises

 

Ein voller Erfolg - dieses Jahr hieß es "Neustart für alle"!

Punkt 9 Uhr fiel das Startsignal für den ersten Lauf der 1. Klassen. Durch die neue Strecke wurden sie von einem Sechstklässler geleitet, der vorauslief. Damit auch keiner trotz Streckenmarkierungen falsch abbiegt, gab es zusätzlich noch einen Schüler der 6. Klassen, der als Schlussläufer von hinten das Feld beobachtete. Streckenposten standen zudem auch noch bereit, die die Läufer motivierten oder bei kleineren Schürfwunden hilfsbereit zur Seite standen.

weiterlesen...